Wenn du nach einer gesunden und köstlichen Möglichkeit suchst, deinen Tag zu beginnen oder einen energiereichen Snack für zwischendurch möchtest, dann ist dieser Hanf-Chia-Pudding genau das Richtige für dich. Mit einer perfekten Kombination aus Chiasamen, geschälten Hanfsamen und cremiger Mandelmilch ist dieser Pudding nicht nur ein Geschmackserlebnis, sondern auch reich an Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffen und Proteinen.

Bereite ihn vor dem Zubettgehen vor, und du wirst morgens ein köstliches und nahrhaftes Frühstück genießen können. Jetzt lass uns gemeinsam in die Zubereitung eintauchen!

Zutaten:
  • 1/4 Tasse Chiasamen
  • 1 Esslöffel geschälte Hanfsamen
  • 1 Tasse Mandelmilch (oder eine Milch deiner Wahl)
  • 1 Esslöffel Ahornsirup oder Honig (optional, nach Geschmack)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Frisches Obst und Nüsse zum Garnieren (z. B. Beeren, Bananenscheiben, Mandeln)
Zubereitung:
  1. In einer Schüssel die Chiasamen, geschälte Hanfsamen, Mandelmilch, Vanilleextrakt und Ahornsirup (falls verwendet) vermengen. Gut umrühren, um sicherzustellen, dass sich die Chiasamen gleichmäßig verteilen.
  2. Die Schüssel abdecken und den Hanf-Chia-Pudding mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Dabei gelegentlich umrühren, um Klumpenbildung zu vermeiden.
  3. Wenn der Pudding die gewünschte Konsistenz erreicht hat (er sollte dick und cremig sein), aus dem Kühlschrank nehmen.
  4. Den Hanf-Chia-Pudding in Gläser oder Schalen geben und mit frischem Obst und Nüssen nach Belieben garnieren.
  5. Sofort servieren und genießen!

Dieser Hanf-Chia-Pudding ist nicht nur lecker, sondern auch reich an Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffen und Proteinen. Er eignet sich perfekt als gesundes Frühstück oder als Snack für zwischendurch. Die Garnituren können je nach Saison und Vorlieben variiert werden, sodass du immer wieder neue Geschmackserlebnisse genießen kannst. Guten Appetit!

Warenkorb

Dies schließt sich in 0Sekunden

Back to Top