Möchtest du eine köstliche und nahrhafte Mahlzeit, die sowohl erfrischend als auch sättigend ist? Unser Hanfsamen-Tabouleh ist die perfekte Wahl! Dieses Gericht ist eine neuartige Variante des klassischen Tabouleh-Salats, bei der wir traditionellen Bulgur durch Hanfsamen ersetzen. Dieses Rezept ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch reich an Nährstoffen, die deinem Körper guttun.

Zutaten:
  • 1 Tasse Hanfsamen
  • 2 Tassen gehackte frische Petersilie
  • 1 Tasse gehackte frische Minze
  • 1 große reife Tomate, gewürfelt
  • 1/2 Gurke, gewürfelt
  • Granatapfelkernen
  • 1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
  • Saft von 2 großen Zitronen
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Zubereitung:

  1. Vorbereitung: Wasche die Petersilie, Minze, Tomate und Gurke. Hacke die Petersilie und Minze fein, würfle die Tomate und Gurke und hacke die Zwiebel.
  2. Hanfsamen hinzufügen: Gib die Hanfsamen in eine große Schüssel.
  3. Gemüse mischen: Füge die gehackte Petersilie, Minze, Tomate, Gurke und rote Zwiebel zu den Hanfsamen hinzu.
  4. Dressing zubereiten: In einer kleinen Schüssel den Zitronensaft mit dem Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Salat anmachen: Gieße das Dressing über die Salatmischung und rühre alles gut um.
  6. Abschmecken: Lass den Salat vor dem Servieren einige Minuten ziehen, damit sich die Aromen entfalten können.

Warenkorb

Dies schließt sich in 0Sekunden

Back to Top