CBD-Produkte werden immer beliebter! Viele Menschen nutzen sie als natürliches Heilmittel gegen Beschwerden wie Schmerzen, Angstzustände und Schlafstörungen. Auf dem Markt gibt es viele verschiedene CBD-Produkte, aber die zwei bekanntesten und meistgenutzten sind CBD-Isolat und Vollspektrum-CBD. Aber welche Unterschiede gibt es eigentlich zwischen den beiden und welche Vor- und Nachteile haben sie? Das alles werden wir hier genauer betrachten

Was ist CBD-Isolat?

CBD-Isolat ist ein rein kristallines Pulver, das ausschließlich aus CBD besteht. Während der Herstellung wird das CBD von allen anderen Verbindungen in der Hanfpflanze getrennt, einschließlich anderer Cannabinoide, Terpene, Flavonoide und anderer nützlicher Bestandteile. Das Resultat ist ein Produkt, das zu 99% aus reinem CBD besteht.

Was ist Vollspektrum-Isolat?

Vollspektrum-CBD, auch bekannt als Ganzpflanzen-CBD, enthält eine Vielzahl von Verbindungen, die in der Hanfpflanze vorkommen, einschließlich CBD, THC, andere Cannabinoide, Terpene und Flavonoide. Durch die Verwendung der gesamten Hanfpflanze enthält Vollspektrum-CBD ein breiteres Spektrum an Wirkstoffen als CBD-Isolat.

Der Unterschied zwischen CBD-Isolat und Vollspektrum-CBD

Der offensichtlichste Unterschied zwischen CBD-Isolat und Vollspektrum-CBD ist die Zusammensetzung. Während CBD-Isolat nur aus reinem CBD besteht, enthält Vollspektrum-CBD eine Vielzahl von Verbindungen, die in der Hanfpflanze vorkommen. Dies bedeutet, dass Vollspektrum-CBD eine breitere Palette an Wirkstoffen bietet, die in Kombination synergetisch wirken können.

Ein weiterer Unterschied besteht in der THC-Konzentration. CBD-Isolat enthält kein THC, während Vollspektrum-CBD eine geringe Menge an THC enthält, die jedoch unter dem gesetzlich festgelegten Grenzwert von 0,2% liegt. Dies bedeutet, dass es keine psychoaktiven Wirkungen hat und legal erhältlich ist.

CBD-Isolat hat den Vorteil, dass es reiner und geschmacksneutraler ist als Vollspektrum-CBD. Da es nur aus einer Verbindung besteht, kann es auch einfacher dosiert werden. Es kann auch für Menschen geeignet sein, die auf andere Cannabinoide oder Verbindungen in der Hanfpflanze empfindlich reagieren oder die aufgrund ihres Arbeitsplatzes oder anderer Umstände keinen THC-Konsum zulassen können.

Vollspektrum-CBD hat jedoch den Vorteil, dass es aufgrund der Vielzahl an enthaltenen Verbindungen ein breiteres Spektrum an Wirkstoffen bietet, die in Kombination synergetisch wirken können. Dies wird auch als „Entourage-Effekt“ bezeichnet und bezieht sich auf die Tatsache, dass die verschiedenen Verbindungen in der Hanfpflanze in Kombination stärker wirken können als jede Verbindung für sich allein.

CBD-Isolat vs. Vollspektrum-CBD: Welche Wahl ist die richtige für mich?

Die Wahl zwischen CBD-Isolat und Vollspektrum-CBD hängt von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Wenn reines CBD ohne andere Verbindungen bevorzugt wird oder wenn THC-Konsum aufgrund von Arbeitsplatzanforderungen oder anderer Umstände vermieden werden muss, kann CBD-Isolat die beste Wahl sein.

Wenn jedoch ein breiteres Spektrum an Wirkstoffen bevorzugt wird und die enthaltene THC-Konzentration kein Problem darstellt, kann Vollspektrum-CBD eine bessere Wahl sein. Es ist jedoch wichtig, qualitativ hochwertige CBD-Produkte von vertrauenswürdigen Quellen zu kaufen, um sicherzustellen, dass sie sicher und effektiv sind.

Warenkorb

Dies schließt sich in 0Sekunden

Back to Top